T75 PreX

Die Formatkreissäge T75 PreX: Wenn Sie der nächsten Generation heute schon einen Klassiker vererben wollen.

In diese Premiummaschine haben wir viele innovative Lösungen eingebaut, damit Sie alle Freiheiten haben. Mit der T75 PreX können Sie zum Beispiel jeden Winkelschnitt am Längen- und auch am Parallelanschlag so ausführen, wie es für Ihre Aufgaben und das zu bearbeitende Material am besten geeignet ist. Das können Sie deshalb, weil wir weltweit erstmals eine Schnitthöhe von mehr als 200 mm mit einem Schwenkbereich von 2x 46° vereint haben.
Schwenkbereich 2x 46°
Winkelschnittsystem „Radio-Compens“
Dualer Schwenkantrieb
Schutzhauben frei kombinierbar
Bedienung per Touch-Screen
Schwenkbereich 2x 46°
Dualer Schwenkantrieb
Längenanschlag mit Splitterholz
Touch-Screen
Schutzhauben
Besäumtisch
Parallelanschlagführung
2-Punkt Längenanschlag
Erleben Sie die T75 PreX live!
Schwenkbereich 2x 46°
Weltweit erstmals ist eine Schnitthöhe von mehr als 200 mm und ein Schwenkbereich von 2 x 46° in einer Maschine vereint. Mit der Möglichkeit, das Sägeblatt einer Formatkreissäge um 2 x 46° zu schwenken, wird es zum ersten Mal möglich, ein Werkstück so zu bearbeiten wie es der Anwender für richtig hält. Ob es nun die Schnittqualität, die Sicherheit oder die Zeitersparnis ist, die Sie überzeugen, eine T75 PreX macht Ihnen die Entscheidung immer leicht.

Dualer Schwenkantrieb
MARTIN revolutioniert mit seiner T75 PreX auch den Schwenkantrieb moderner Formatkreissägen. Denn Sie sollen mit der Präzision arbeiten, die Sie von einer MARTIN Maschine gewohnt sind. Die Aufgabe, eine Sägekonsole von dieser Dimension über einen Schwenkwinkel von 92° auf 0,01° genau einzustellen, war eine äußerst anspruchsvolle Herausforderung für unsere Entwickler. Die Antwort ist ein neuartiger, beidseitiger Antrieb, der MARTIN-DualDrive. Der CANBus-Motor überträgt seine Kraft gleichmäßig auf beide Seiten der Schwenkkonsole und bewegt und positioniert sie so äußerst präzise. Die zwei synchron laufenden Kettenantriebe garantieren bei jedem Winkel ein exakt eingestelltes Sägeblatt und damit ein perfektes Schnittergebnis. Das System ist vollkommen unempfindlich gegen Verschmutzung und Verschleiß. Eine eingebaute Sensorik überwacht die Winkelposition und gleicht die gemessenen Werte permanent mit Ihren Vorgaben in der Steuerung ab. Darauf können Sie sich verlassen.

Längenanschlag mit Splitterholz
Der Längenanschlag der T75 PreX wurde durch Verdoppelung des Schwenkwinkels des Sägeblattes auf 92° kaum beeinflusst. Sie erhalten einen hochwertigen Längenanschlag, der sich, wenn Sie das Blatt nach links fallend schwenken, in eine Sicherheitsposition zurückziehen lässt. Damit wird Platz für die Schutzhaube geschaffen, die ja jetzt diesen Bereich schützen muss. Dank eines pfiffigen Ausziehmechanismus, dessen Anlageklotz Ihnen in jeder Stellung des Anschlags auch als Splitterholz dient, bieten die  Längenanschläge der T75 PreX auch in der Sicherheits Postion eine optimale Anlagefläche für kurze Werkstücke und Ihr Schnittergebnis wird immer perfekt.
Touch-Screen
Die Premium-Maschine T75 unterstützt Sie mit ihrer modernen 5,7” (145 mm) Touch-Screen-Steuerung auf höchstem Leistungsniveau. Diese moderne Form der Maschinenbedienung, die sich schon tausendfach in der Praxis bewährt hat, sichert nicht nur den einfachen Umgang mit der Maschine, sondern unterstützt Sie auch beim Berechnen der Werkstückmaße und Einstellen der Anschläge. Damit sparen Sie Rüstzeiten und das Arbeiten wird um ein Vielfaches komfortabler. Die Bedienoberfläche wurde in intensiver Zusammenarbeit von Industriegrafikern, Anwendern und MARTIN entwickelt. Optional können Sie sich für die 10,4″ Variante des Bildschirms entscheiden.
Schutzhauben
Die zum Patent angemeldete Schutzhaube der T75 PreX bietet dem Anwender eine neue Dimension an Flexibilität und Sicherheit. Während der Entwicklung der T75 PreX lag ein besonderes Augenmerk der Entwickler auf einer überzeugenden Funktion der Schutzhaube dieser Maschine. Muss doch ein bis auf 204 mm ausstehendes Sägeblatt in einem Schwenkbereich von 92° sicher verdeckt werden – ohne jedoch dem Anwender ein ständig störendes Ärgernis zu sein. Sie haben die Wahl zwischen verschieden großen Scheibenhälften, die in jeglicher Variation kombiniert werden können. Durch die Kombination dieser unterschiedlichen Scheibenhälften kann der von der Schutzhaube benötigte Platz an den tatsächlich benötigten Schnitt- und damit Schutzbereich perfekt angepasst werden. Dadurch haben Sie immer den maximalen Freiraum zum Arbeiten zur Verfügung und sind stets perfekt geschützt. Passend zur eingesetzten Schutzhaubenkombination errechnet die Steuerung den maximal zulässigen Schwenkwinkel bzw. Blattausstand für beide Schwenkseiten und erhöht die Arbeitssicherheit damit nochmals deutlich.

Besäumtisch
Die MARTIN Stahlzwangsführung wird, ständig optimiert, seit 1959 als Besäumtischführung unserer Formatkreissägen eingesetzt. Der unschlagbare Vorteil des Systems ist die prinzipbedingte Spielfreiheit und der dauerhaft satt-seidige Lauf des Tisches. Die Tatsache, dass die gehärteten Laufflächen ölfeucht gehalten werden, ist ein besonderes Qualitätsmerkmal. So wird verhindert, dass sich Staub und Dreck auf den Laufbahnen dauerhaft festsetzen können, die Bewegung des Tisches sorgt für eine ständige Selbstreinigung. Ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal ist der Verzicht auf jegliche Kunststoffteile in diesem für die Schnittqualität so wichtigen Bauteil.
Die einzigartige geschraubte Tischlippe – einzigartig von MARTIN – macht es sehr einfach möglich, die Beschädigungen durch große, verlaufende Sägeblätter „ungeschehen” zu machen. Die Arretierung des Tisches ist alle 20 mm möglich, damit stellen Sie den Tisch in genau der Position fest, in der es im Moment für Sie sinnvoll ist. Ob beim Arbeiten mit Schnittlehren oder beim Auflegen von Material, der Tisch steht immer genau dort, wo er gebraucht wird.
Parallelanschlagführung
Um den Anschlag der T75 schnell und einfach bewegen zu können, drücken Sie lediglich einen Taster am Anschlag und bewegen ihn leicht laufend nach der digitalen Anzeige in die gewünschte Stellung. Wir empfehlen jedoch, die T75 mit dem optionalen, gesteuerten Parallelanschlag auszustatten, der Sie durch schnelle und genaue Positionierung der Schnittbreite effektiv unterstützt. Die intuitive Bedienung über die Touch-Screen Steuerung reduziert Maßfehler und trägt wesentlich zu perfekten Schnittergebnissen bei.
Der Anschlag ist aufwändig und präzise durch vier robuste Rillenkugellager geführt. Diese Bauweise sorgt bei stets seidigem Lauf für höchste Dauerhaftigkeit und damit Winkelgenauigkeit. Das stabile Lineal verfährt ohne Abstützung frei über den Tisch und bleibt so unbeeinflusst von Schmutz und Spänen auf dem Tisch. Die einzigartige Konstruktion ermöglicht das einfache und schnelle Absenken des Parallelanschlags unter Tischniveau, so dass auch lange Werkstücke komfortabel getrennt werden können.
Längenanschlag
Alle T75 Maschinen sind standardmäßig mit dem einzigartigen MARTIN 2-Punkt-Längenanschlag ausgestattet. Der entscheidende Vorteil dieses Anschlages ist, dass er dem Werkstück an zwei Punkten Anlage bietet. Nur so werden auch leicht konvexe Anschnitte, die durch Spannungen in der Platte immer wieder vorkommen, stets exakt im Winkel geschnitten. Die Schnell-Klemmung lässt Sie das kugelgelagert laufende Anschlagelement zügig von Maß zu Maß wechseln. Wahlweise erhalten Sie auch unseren Klappenanschlag mit durchgehender Anlage.
placeholder-img

Bedienung im Detail

3-Achs_Vorritzsäge

Vorritz-Aggregat

Das zum Patent angemeldete 3-Achs-System von MARTIN bietet Ihnen dank vollständiger Einbindung in die Steuerung ungeahnten Komfort. Die drei Achsen Ritzhöhe, Ritzlage und Ritzbreite positionieren sich elektronisch überwacht ohne weiteres Zutun. Das Vorritzpaket kann Dank einer Schnellspann-Aufnahme, etwa wenn Sägeblätter > 400 mm Durchmesser eingesetzt werden sollen, mit wenigen Handgriffen komplett entnommen werden. So entstehen keine Wartezeiten durch Umrüsten und kein anfälliges Parken oder Ähnliches.
SafeLight

SafeLight

Läuft der Vorritzer, macht das in die Tischeinlage integrierte Licht den Bediener zusätzlich auf die besondere Betriebssituation aufmerksam. Damit bietet MARTIN dem Anwender ein erhebliches Plus an Sicherheit.
Parallelogrammquertisch

Parallelogrammquertisch

Bereits vor mehr als 50 Jahren erfand Otto Martin den Parallelogrammquertisch, um den Anwendern exakte Winkelschnitte auch an größeren Werkstücken zu ermöglichen.  Seither wurde dieses beliebte Zubehör ständig überarbeitet und weiterentwickelt. Wo im Tisch des Jahres 1958 noch eine Skala für den Winkel genügte, bietet Ihnen der aktuelle Tisch eine moderne digitale Winkelanzeige und eine Winkelfeineinstellung. Der Anschlag ist beidseitig bis auf 47° schwenkbar, der Winkel wird mit einer Auflösung von 0,01° angezeigt. Eine solide Mittenverriegelung garantiert die zuverlässige Reproduzierbarkeit des rechten Winkels. Nicht umsonst vertrauen heute mehr als drei Viertel der MARTIN Formatkreissägenkunden der Robustheit, Präzision und Funktionalität dieser überzeugenden Erfindung.
Winkelschnittsystem "Radio-Compens"

Winkelschnittsystem „Radio-Compens“

Das innovative Winkelschnittsystem ”RadioCompens” sorgt für einen vollautomatischen Längenausgleich bei Winkel- und Schifterschnitten durch eine Funkverbindung zwischen Parallelogrammquertisch, Steuerung und digitalen Anzeigen des Längenanschlags. Dank dieser funkgestützten Kommunikation von Quertisch, Steuerung und Anschlagelementen werden zeitraubende Rüstzeiten für Winkelschnitte um bis zu 80 % reduziert. Sie stellen einfach den Tisch auf den gewünschten Winkel ein und die elektronischen Schnittlängenanzeigen am Längenanschlag zeigen Ihnen sofort das korrigierte Längenmaß an. Im Gegensatz zu anderen im Markt befindlichen Systemen gleicht „RadioCompens“ selbst unterschiedliche Sägeblattstärken vollautomatisch aus. So haben Sie auch auf der linken Seite des Sägeblattes immer einen präzisen zehntelgenauen Schnitt – egal welches Sägeblatt Sie im Moment einsetzen.
Digitaler Längenanschlag

Digitaler Längenanschlag

Falls Sie gern mit digital exakten Maßen arbeiten, ist der digitale Längenanschlag die richtige Option: innerer und äußerer Anschlag arbeiten mit getrennten Messeinrichtungen und lassen sich so zehntelgenau und unabhängig voneinander einstellen. Jede Anzeige lässt sich auf relative Maßanzeige umstellen, um z. B. Kettenmaßschnitte schnell zu erledigen.
Die digitale Variante ist, wie die analoge, auch als Klappenanschlag mit durchgehender Anlage lieferbar.
Vordertisch

Vordertisch

Längere, schmale Werkstücke schneiden Sie am besten mit entsprechender Unterstützung. Der abklappbare Vordertisch hilft, das Werkstück
sicher am Kreissägelineal zu führen.
MitreX

MitreX

Der wahlweise analog oder digital arbeitende Anschlag zeichnet sich dank einer großen Winkelskala bzw. der ergänzenden digitalen Winkelanzeige durch eine hohe Einstellpräzision aus, die Gehrungen können von zwei Seiten aus geschnitten werden. Neben dem exakten Winkelschnitt ist in den meisten Anwendungsfällen auch eine exakte Länge am Werkstück erforderlich. Daher wurde ein Längenausgleich für zehn Vorzugswinkel (0°, 5°, 10°, 15°, 22,5°, 30°, 45°, 50°, 60° und 67,5°) vorgesehen. Die Anschläge können wechselseitig eingesetzt werden und erlauben Schnittlängen von 90 – 1.375 mm.
Eine herausragende Besonderheit des MitreX ist das gebrauchsmustergeschützte Splitterholz, das ausrissfreie Schnitte sicherstellt. Für Schnitte nach Riß ist es mindestens ebenso hilfreich. Die Befestigung am Besäumtisch ist durch die Einhandklemmung denkbar einfach. Der Anschlag ist sehr stabil und dennoch leicht und wird inkl. Wandhalterung geliefert.
Spann- und Anschlagsystem

Spann- und Anschlagsystem

Das Spann- und Anschlagsystem für die Formatkreissäge ist zum ergonomischen, sicheren und rationellen Schneiden von Werkstücke. Bei dem neuen System handelt es sich um eine effektive Schutzvorrichtung, die im Handumdrehen werkzeuglos montier- und justierbar ist. Beim Schneiden von schrägen, kurzen, schmalen und keilförmigen Werkstücken unterschiedlicher Größen werden die Arbeitsschutzbestimmungen immer wieder gerne außer Acht gelassen, weil’s vermeintlich ohne, einfach schneller geht. Die neue Schutzvorrichtung für Formatkreissägen macht Schluss mit den Ausreden weil mit ihr, ohne nennenswerten Zeitverlust, die sichere Variante überzeugend schnell und werkzeuglos gelingt. Das Spann- und Sägesystem gibt es in einer Standard und einer Komfortvariante. Ein für beide Versionen passendes Ordnungspaneel zur Wandmontage sorgt dafür, dass die Einzelkomponenten der Arbeitsschutzvorrichtung immer am Platz und im schnellen Zugriff sind.
Zweite Auflage

Zweite Auflage

Die optionale zweite Auflage unterstützt Sie im wahrsten Sinne des Wortes. Einfach am Besäumtisch eingehängt, vereinfacht sie den Zuschnitt von größeren Platten ganz entscheidend. Die Werkstücke werden durch die 600 mm lange Auflage sicher unterstützt und können so perfekt geschnitten werden.
Mit der Option „Parallelanschlag“ ergänzt, wird aus der Auflage ein perfekter Parallelanschlag, der Sie etwa bei Besäumarbeiten unterstützt.
EIN-AUS am Besäumtisch

EIN-AUS am Besäumtisch

Das optionale Schaltgerät für das Ein- und Ausschalten der Haupt- und Vorritzsäge bietet Ihnen die Möglichkeit die Maschine von jedem Punkt des Besäumtisches aus zu starten und auch sicher auszuschalten. Es kann werkzeuglos positioniert werden und bietet Ihnen ein größtes Maß an Flexibilität. Große Platten zum Beispiel können zuerst positioniert werden und anschließend wird die Maschine bequem von der Bedienposition aus gestartet – wo auch immer die sein mag.
Besäumfix

Besäumfix

Das Beschneiden von furnierten oder beschichteten Platten ist nur ein Einsatzbereich des optionalen Besäumfix. Dieses Zubehör wird einfach auf das Kreissägelineal aufgeschoben. Als Ersatz für den Laser kann es auch zum Zuschneiden nach Riss eingesetzt werden.
Motorisch angetriebener Besäumtisch

Motorisch angetriebener Besäumtisch

Der motorisch angetriebene Besäumtisch überzeugt durch einen gleichmäßigen Vorschub, der perfekte Schnittergebnisse sicher stellt und aufwändiges Nacharbeiten am Werkstück erspart. Auch starke Massivhölzer, Sperrhölzer oder Spannplatten und Sonderwerkstoffe, wie Kunststoffe oder NE-Metallplatten, lassen sich dank dieses kräftigen Helfers kraftsparend und sicher sägen. Ideal ist hier eine Ergänzung des Systems durch einen
pneumatischen Druckbalken, die Vakuumspannung VacuSlide oder einen Pneumatikspanner.

Konfigurieren Sie Ihre individuelle T75 PreX

Für die Anwendung des Konfigurators, drehen Sie bitte Ihr Gerät um 90°.
Sie erhalten von uns ein unverbindliches Angebot
T75 PreX
Mit * gekennzeichnete Felder sind unbedingt auszufüllen. Ihre Daten werden wir selbstverständlich vertraulich behandeln.
    Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet MARTIN Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.