Acht neue Auszubildende starten bei MARTIN ins Berufsleben

Acht neue Auszubildende
Wir freuen uns, acht neue Auszubildende bei der Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG in Ottobeuren begrüßen zu dürfen. Unter den Auszubildenden sind drei Industriemechaniker/innen, eine Mechatronikerin, ein Industriekaufmann, ein technischer Produktdesigner, ein Informatikkaufmann und ein Zerspanungsmechaniker.
 
In den ersten Tagen konnten die neuen Auszubildenden einen Blick in das Unternehmen werfen sowie das große Produktportfolio und die Menschen bei MARTIN kennenlernen. Direkt im Anschluss ging es für die Azubis in die modern ausgestattete Lehrwerkstatt oder die jeweiligen Abteilungen.
 
Die Ausbildung bei MARTIN ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Bereits seit der Gründung vor fast 100 Jahren bilden wir sowohl in technischen als auch in kaufmännischen Berufen aus. Die seit den 1970er Jahren bestehende Ausbildungswerkstatt ist ein eindeutiges Indiz für die Anerkennung sozialer Verantwortung. Hier erwerben die Auszubildenden alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie für Ihr späteres Berufsleben benötigen. Mehr als 450 Lehrlinge wurden bereits in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet. Damit liegt das Familienunternehmen mit einer Ausbildungsquote von über 20 Prozent seit vielen Jahren deutlich über dem Bundesdurchschnitt von sechs Prozent. Nahezu alle Auszubildenden werden nach ihrer Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.
 
Wir wünschen allen neuen Azubis einen guten Start und viel Erfolg!
 
Auch für 2021 bieten wir wieder Ausbildungsplätze an. Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen finden Sie unter: martin.info/ausbildung