Azubi Christian Brüchle wird Jahrgangsbester

Aufgrund seiner guten Leistungen wurde unser Azubi Christian Brüchle von der IHK Schwaben als Jahrgangsbester in seinem Ausbildungsberuf ausgezeichnet. Er absolvierte die 2-jährige Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik, mit der Fachrichtung Zerspanungstechnik.
 
In unserer großen und modernen Lehrwerkstatt finden die Auszubildenden optimale Bedingungen, um sich gezielt auf ihre spätere Tätigkeit im Unternehmen vorzubereiten. So konnte auch Herr Brüchle bereits nach kurzer Zeit selbständig arbeiten und sich für einen Beruf in der Metalltechnik begeistern. Wir freuen uns, ihn auch in Zukunft bei seiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker zu begleiten und zu unterstützen.
 
Herr Brüchle ist das perfekte Beispiel für die Philosophie unseres Unternehmens, wie auch Uwe Schiemann, Geschäftsführer der Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG, bestätigt: „Eine gute Ausbildung zahlt sich immer aus – sowohl für den Auszubildenden als auch für das ausbildende Unternehmen. Deshalb haben wir auch in diesem Jahr trotz der Wirtschaftskrise die gleiche Anzahl von Ausbildungsverträgen abgeschlossen wie in den Vorjahren.“
 
Daher bietet MARTIN sowohl gewerblich-technische als auch kaufmännisch-technische Ausbildungsberufe an und ist stolz darauf, junge Menschen bei ihrem Weg ins Berufsleben zu unterstützen. Die Ausbildung bei MARTIN ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Mehr als 450 Lehrlinge wurden bereits in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet. Damit liegt das Familienunternehmen mit einer Ausbildungsquote von über 20 Prozent seit vielen Jahren deutlich über dem Bundesdurchschnitt von sechs Prozent. Nahezu alle Auszubildenden werden nach ihrer Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.
 
An dieser Stelle möchten wir Christian Brüchle nochmals gratulieren und wünschen ihm bei seiner Weiterbildung viel Erfolg!
 
Zur Karriereseite
Azubi Christian Brüchle Jahrgangsbester