Technologie von morgen bei MARTIN schon heute.

MARTIN ConnectControl Logo

Der Begriff ConnectControl ist der Oberbegriff für das cloudbasierte Steuerungskonzept, das die neueste Generation von Formatsägen und Tischfräsen aus dem Hause MARTIN auszeichnet. Diese MARTIN Erfindung ist zum Patent angemeldet. Mit ConnectControl erhalten Sie ein in einzigartiger Weise aufgebautes, höchst leistungsfähiges Steuerungskonzept, das Ihnen nicht nur bei der Maschinenbedienung völlig neue Horizonte eröffnet, sondern Ihnen auch die gesamte Welt des modernen Datenaustauschs erschließt.

MARTIN ConnectControl German Innovation Award 2022
MARTIN ConnectControl German Design Award 2022
MARTIN Patent made in Germany

ConnectControl Platine Leiterbahnen Grafik

Smartes arbeiten – viele Tools vereint in der Cloud.

Neben der übersichtlichen Maschinensteuerung bietet das System eine Vielzahl an nützlichen Funktionen. Darüber hinaus unterstützen smarte Assistenten den Schreiner bei der Realisierung spezieller Aufgaben wie z. B. Nut-, Feder- oder Zapfenschnitten.

129

iPad Pro

7

ConnectTouch Screen

1

ConnectApp

Martin ConnectContro Projektplanung

Auftragsvorbereitung

Martin ConnectControl Schnittplanung

Schnittplanung

Martin ConnectControl Maschinenbedienung

Maschinensteuerung

01

Smarte Bedienung

MARTIN ConnectTouch Logo

Ausgangspunkt der ConnectControl Steuerung ist der präzise 7-Zoll TouchScreen, mit dem die Steuerung der Maschine erfolgt.

 

Das intelligente UI erlaubt die präzisen Achsverstellungen über direkte Maßvorgaben oder Rechenfunktionen. Zudem sichert der TouchScreen einen schnellen Zugriff auf alle Funktionen der Maschine. Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, erfolgt die finale Maschinenbedienung stets durch den hierfür autorisierten Maschinisten – über kontaktbehaftete Taster.

02

Mobile Erweiterung

MARTIN ConnectPad Logo

Die Maschinenbedienung kann durch das ConnectPad, ein Apple iPad Pro in 12,9 bzw. 11 Zoll, ergänzt werden. Dies lässt sich magnetisch am Bedienpult anbringen und kann jederzeit mobil eingesetzt werden.

 

Über die drahtlose Vernetzung von Maschine, iPad und Cloud ist zum ersten Mal ein Zugriff auf Holzbearbeitungsmaschinen aus der Distanz möglich. Projektdaten stehen mobil zur Verfügung und erlauben eine flexible Arbeitsvorbereitung.

Das ConnectPad kann jederzeit als multifunktionales Arbeitsgerät den jeweiligen Mitarbeitern zugeordnet werden. Damit erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten über die reine Maschinensteuerung hinaus erheblich, denn nun sind alle Funktionen eines modernen mobile Devices nutzbar. Das Gerät begleitet den Schreiner als digitales Arbeitsgerät zum Kunden, auf die Baustelle und in die Werkstatt. Es wird so zum integralen Bestandteil seines Arbeitsalltags.

03

Übersichtliche Datenverwaltung

Die auf dem ConnectPad laufende ConnectApp erschließt zusätzliche Funktionen, beispielsweise die Werkzeug- und Auftragsverwaltung sowie die Schnittplanerstellung.

 

Darüber hinaus unterstützen smarte Assistenten den Schreiner bei der Realisierung von speziellen Aufgaben wie Nut-, Federoder Zapfenschnitten.Unvorhergesehene Änderungen und Anpassungen während der Montage sind die zeitraubenden Herausforderungen eines Auftrags. Hier ist die direkte, reibungslose Kommunikation zwischen Baustelle und Werkstatt der entscheidende Ansatz. Dank der digitalen Übertragung von Bildmaterial über Messenger oder E-Mail kann deutlich schneller und zielgerichteter reagiert werden.

04

Sicherer Cloudspeicher

Cloudbasiertes Arbeiten mit ConnectDrive ermöglicht den Datenaustausch zwischen Maschine und User. Die von MARTIN bereitgestellte Cloud dient als Plattform für intelligente Tools zur Optimierung digitaler Arbeitsprozesse.

 

Softwareupdates der Maschinensteuerung sowie die Fernwartung sind durch die Cloud-Lösung ebenfalls verfügbar. Alle benötigten Daten werden dort synchronisiert: von der Arbeitsvorbereitung bis zur Verwaltung und Pflege der Werkzeugdatenbank, von Zuschnittoptimierungen bis zum interaktiven Austausch von Schnittlisten und Programmen.

Durch die frühe Digitalisierung aller auftragsrelevanten Daten erfolgt bereits der Austausch zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer schnell und verlustfrei. Auch innerhalb der Werkstatt lassen sich durch eine cloudbasierte Vernetzung Planungs- sowie Verarbeitungsprozesse beschleunigen und sicher nachvollziehen. Wichtige Information, wie etwa Detailänderungen eines Auftrags, lassen sich innerhalb von Sekunden an alle beteiligten Mitarbeiter:innen übertragen. Somit sind alle verzögerungsfrei auf dem gleichen Stand.

Das kann Ihre Werkstatt 4.0

Jede Maschine in Ihrem Betrieb lässt sich mit ConnectControl schnell und mühelos vernetzen. Auch die Integration weiterer Maschinen in das System kann unkompliziert durchgeführt werden. Über die digitale Steuerung der Werkstatt werden die einzelnen Modelle schon bei der Planung eines neuen Projekts berücksichtigt. Wenn mehrere User innerhalb eines Teams beteiligt sind, sorgt die cloudbasierte Steuerung mit mehreren Geräten für eine sehr effiziente Zusammenarbeit.

Die ConnectApp

Neben der übersichtlichen Maschinensteuerung auf dem großen Bildschirm des ConnectPad lassen sich mit der ConnectApp zusätzliche Funktionen bedienen, beispielsweise die Werkzeug- und Auftragsverwaltung sowie die Schnittplanerstellung. Darüber hinaus unterstützen smarte Assistenten den Schreiner bei der Realisierung von speziellen Schnitten wie Nut-, Federoder Zapfenschnitten.

MARTIN ConnectApp Screen

Welche Maschine ist die richtige für Sie?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin mit einem unserer qualifizierten Berater – vor Ort oder auch telefonisch.

Haben Sie noch Fragen zu ConnectControl?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

    Firma
    Vorname *
    Nachname *
    Straße *
    Nr. *
    PLZ *
    Ort *
    Land *
    E-Mail Adresse *
    Telefon
    Nachricht senden
    * Ja ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

    * = Pflichtfelder

    nach oben

    Suche