Ausgezeichneter neuer Markenauftritt

Red Dot Award für neuen Markenauftritt.

Für Otto Martin Maschinenbau erhält die Agentur ZWEIPRO aus Düsseldorf den Red Dot für hohe Designqualität unseres neuen Markenauftrittes.
 
Die Jury des Red Dot Award: Communication Design 2017 hat entschieden. In einem mehrtägigen Prozess bewerteten die 24 Experten Kommunikations- und Kreativarbeiten von Agenturen, Designern und Unternehmen aus 50 teilnehmenden Nationen. Die Agentur ZWEIPRO aus Düsseldorf und das Unternehmen MARTIN dürfen sich freuen: Die Juroren vergaben das Red Dot-Siegel an die Umsetzung des Corporate Designs aus den Federn des Teams von ZWEIPRO aus Düsseldorf und unterstrichen damit die hohe Designqualität und kreative Leistung.
 
Als Qualitätsmarktführer für Holzbearbeitungsmaschinen präsentiert sich das allgäuer Traditionsunternehmen Otto Martin Maschinenbau zu seinem 95. Jubiläum mit einem neuen Markenauftritt. Die Identität des Unternehmens wurde neu ermittelt und richtungsweisend mit den wesentlichen Schwerpunkten ausgestattet. Daraus ergab sich ein inhaltliches sowie formales Leitkonzept, welches sich in Bildsprache und einer neuen Tonality ausdrückt. Das bestehende Farbsystem wurde neu sortiert und orientiert sich an den Kreislauf der Natur, welche sinnbildlich die Langlebigkeit der Produkte als Kernaussage herausstellt. Die damit kategorisierten Produkte wurden zu neuem Glanz erweckt und verkörpern nun mehr den je die hoch geschätzte und unvergleichliche Qualität dieser Produkte, made in Germany. Professionellen Schreinern und Produktionsbetrieben wird mit dem neuem Erscheinungsbild sowie dem neuen digitalen Angebot das Potential der Marke und deren Produkte emotional und rational erlebbar gemacht – Eine Entscheidung für Generationen.
 
Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Ich freue mich, dass Agenturen, Designer und Unternehmen aus aller Welt den Red Dot Award: Communication Design erneut als Evaluierungsplattform genutzt haben. Die eigene Leistung immer wieder auf den Prüfstand zu stellen, um stetig besser zu werden und das Erfolgspotenzial zu maximieren ist wichtig. Den Preisträgern des Red Dot gratuliere ich zur hohen gestalterischen Qualität ihrer Arbeit. Die Auszeichnung dokumentiert, dass sie die richtige Designstrategie verfolgen.“
 
Die Preisverleihung des Red Dot Award: Communication Design 2017 findet am 27. Oktober statt. Während der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin werden den Preisträgern des Red Dot: Best of the Best und Red Dot: Grand Prix ihre Trophäen übergeben. Auf der anschließenden Designers‘ Night im E-Werk Berlin erhalten die Red Dot-Sieger ihre verdienten Urkunden und feiern ihre Erfolge. Zudem präsentiert die exklusive Siegerausstellung „Design on Stage“ im Rahmen der Aftershow-Party die ausgezeichneten Kommunikationsarbeiten, darunter auch das Erscheinungsbild unserer zum neuen Glanz geführten Marke MARTIN.
 

Das prämierte Projekt wird zudem im International Yearbook Communication Design 2017/2018 präsentiert. Es erscheint am 14. November 2017 und dokumentiert den State of the Art im weltweiten Kommunikationsdesign.

Über den Red Dot Design Award:
 
Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Der Red Dot Award wird vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen organisiert und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Weitere Informationen unter www.red-dot.de.
Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet MARTIN Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.